moderntalkingpoint
  Aleman-German
 

MARY ROOS – ICH BIN STARK NUR MIT DIR –

Ich schau dir nach; steh am fenster und seh dich geh´n
Schähme mich nicht meiner tränen es ist geschehn
Von deiner letzten zigarette
Atme ich noch den kalten rauch
Fühlst du denn gar nicht wie sehr ich dich brauch

Ich bin stark nur mit dir
Deine wahnsinns augen gehören mir
Wenn die nacht mich umarmt
Werden meine sterne fallen
Zu tausend sterkristallen
Ich bin stark nur mit dir
Ja kann ich dich denn nie wieder berühr`n
Ich bin stark nur mit dir
Und ich möchte unseren traum nie mehr verliere`n

Ich schau dir nach; dir nachzulaufen wäre leicht
Nur ein paar schritt; dann hätt ich dich erreicht
Der weite weg zu deiner nähe;
Beginnt mit diesem kleinen schritt
Und ich bin sicher du kommst bald zurück

Ich bin stark nur mit dir
Deine wahnsinns augen gehören mir
Wenn die nacht mich umarmt
Werden meine sterne fallen
Zu tausend sterkristallen
Ich bin stark nur mit dir
Ja kann ich dich denn nie wieder berühr`n
Ich bin stark nur mit dir
Und ich möchte unseren traum nie mehr verliere`n
Ich bin stark nur mit dir
Ja kann ich dich denn nie wieder berühr`n
Ich bin stark nur mit dir
Und ich möchte unseren traum nie mehr verliere`n
Ich bin stark nur mit dir
Ja kann ich dich denn nie wieder berühr`n
Ich bin stark nur mit dir ...

ROY BLACK –DIE LIEBE SUCHT-

Bin hier schon lang der letzte Gast,
den letzten Zug nach Haus verpaßt.
weiß auch nicht was ich da soll:
du gingst heut Nacht
weg nach irgendwo.
Spürst du es auch
dieses Gefühl
das einfach leben will?

Die Liebe sucht,
nach dir und mir.
Wir dürfen uns
nicht ganz verlier´n.
Die Liebe glaubt an uns zwei,
und es ist nur
eine Frage der Zeit.

Komm gib mir noch ´nen letzten Drink,
ruf mir ein Taxi das mich nach Hause bringt.
Es war nie so ganz vorbei
wenn du auch sagst:
jetzt bin ich frei,
frei von dir.
Ich glaub nicht dran.
Denn es gibt Dinge,
die man nicht ändern kann.

Die Liebe sucht,
nach dir und mir.
Wir dürfen uns
nicht ganz verlier´n.
Die Liebe glaubt an uns zwei,
und es ist nur
eine Frage der Zeit.

ROY BLACK –FRAG MARIA-

Wenn jeder Tag Dir nur Dunkelheit bringt,
und was Du anfaßt, Dir nicht mehr gelingt,
wenn keiner da ist, der Dich morgens weckt,
sich in Deine Arme legt.

Wenn jeder Freund sagt "ich kann heute nicht,
morgen vielleicht", doch Du weißt, daß er lügt,
wenn Du nachts wach liegst
und träumst ganz allein
einmal noch zärtlich zu sein.

Dann frag´ einfach mal Maria
sag´, Du bist in Not
Vielleicht schickt Dir Maria
´n kleines Rettungsboot.
Frag´ doch mal Maria,
sag´, Du bist verlor´n
Dein Herz ist für Maria
das beste Telefon.

Wenn alle Straßen nach nirgendwo führ´n
wenn alle Tränen an Bedeutung verlier´n
wenn Deine Sehnsucht ins Niemandsland fliegt,
keiner ein bisschen Dich liebt.

Wenn Deine Worte kein Mensch hören will,
und wenn Du denkst, Du kommst niemals ans Ziel
Wenn Deine Träme, so klein sie auch sind,
immer nur sterben im Wind.

Dann frag´ einfach mal Maria
sag´, Du bist in Not
Vielleicht schickt Dir Maria
´n kleines Rettungsboot.
Frag´ doch mal Maria,
sag´, Du bist verlor´n
Dein Herz ist für Maria
das beste Telefon.

ROY BLACK -ICH TRÄUME MICH ZU DIR-

Wieder ist ein Brief von Dir gekommen,
wieder hast Du eine Sonne drauf gemalt,
Ich hab´ die Sehnsucht anfangs
gar nicht ernst genommen,
doch heute nacht, das weiss ich,
lieg ich wieder wach.

Ich träume mich zu Dir nach Süden,
träume mich zu Dir ans Meer,
denn Träume sind wie kleine Züge,
sie fahren Dir hinterher.

Wieder ging ein Tag ohne Dich vorüber
wieder hab´ ich, was ich auch tat,
an Dich gedacht.
Ich nähm´ am liebsten morgen früh
den ersten Flieger,
es hat mir niemals vorher so viel ausgemacht.

Ich träume mich zu Dir nach Süden,
träume mich zu Dir ans Meer,
denn Träume sind wie kleine Züge,
sie fahren Dir hinterher.

Ich träume mich zu Dir nach Süden,
träum´ mich in Dein Herz hinein,
Die Träume sagen Dir "komm´ wieder",
wir war´n lang genug schon allein.

ROY BLACK -NIE MEHR VERLIERN-

Du fühlst dich besiegt,
glaubst du hast zu sehr geliebt.
Für dich heißt Liebe nicht besiegt zu werden.
Doch sowas sagt sich so leicht.

Nie mehr verliern
sich nie wieder so sehr am Boden zu fühln,
ich glaube das scheint nicht einfach zu sein
Nie mehr verliern heißt immer allein.
Nie mehr verliern
nicht den Kopf und nie mehr dein Herzgefühl
heute weiß ich das sagt sich leicht daher,
niemehr verliern ist schwer.

Du fängst nichts mehr an,
jetzt und auch nicht irgendwann.
Du sagst du brauchsr keine Liebe um zu leben.
Es soll keiner mehr einen Traum in dir zerstören
hast zu oft schon viel zu viel von dir gegeben.
Doch sowas sagt sich so leicht.

Nie mehr verliern...

ROY BLACK –ROSENZEIT-

Du, du kamst heut’Nacht zurück zu mir,
stand’st, als ich heimkam, in der Tür.
Und dabei dachte ich, es wär’ langst vorbei.
Oh, ich kann dir nicht zeigen, was ich fühl?,
doch ich bin nur aus Stolz so kühl,
und vielleicht war ich auch viel zu lang allein.

Endlich wieder Rosenzeit,
endlich wieder deine Zärtlichkeit,
ich hab?s dir nie gesagt, hab? nur gehofft:
Komm wieder, komm wieder, komm wieder zu mir.
Endlich wieder Rosenzeit,
endlich sind wir wieder Wirklichkeit,
das heisst so viel für mich,
ich werde dich
nie wieder, nie wieder, nie wieder verlier’n.

Du, du hast den ersten Schritt getan,
ich hab’nur oft gedacht daran,
doch irdenwas in mir konnte es nicht tun.
Oh, ich kann es noch gar nicht recht versteh’n,
vor mir scheint alles sich zu dreh’n,
doch vielleichts geh’s mir auch einfach viel zu gut.

Endlich wieder Rosenzeit,
endlich wieder deine Zärtlichkeit,
ich hab’s dir nie gesagt, hab’ nur gehofft:
Komm wieder, komm wieder, komm wieder zu mir.
Endlich wieder Rosenzeit,
endlich sind wir wieder Wirklichkeit,
das heisst so viel für mich,
ich werde dich
nie wieder, nie wieder, nie wieder verlier’n

ROY BLACK -UND TROTZDEM, ICH LIEB DICH-

Kleider auf dem Boden von der letzten Nacht
in der ganzen Wohnung das Licht nicht ausgemacht
ich fall in der Küche über deine Schuh', das bist du
ich muss damit Leben, das alles bist du

Im Toaster steckt ein Zettel, musste ganz schnell weg
und sie haben wieder den Wagen abgeschleppt
das Badewasser läuft schon raus bis in den Flur, das bist du
es ist schon der Wahnsinn, das alles bist du

Und trotzdem ich lieb dich, genau wie du bist.
Du warst einmal anders, da hab' ich's vermisst
und trotzdem ich lieb dich, ob ich's will oder nicht.

Nagellack im Kühlschrank, wie kommt der darein
in der Waschmaschine schwimmt mein Lottoschein
Schwiegermutter kommt heut mit dem letzten Zug, das bist du
es ist zum verzweifeln, das alles bist du
mit all deinen Fehlern, das alles bist du
Und trotzdem ich lieb dich,...

Du warst einmal anders, da hab ich's vermisst.

ROY BLACK –VON HERZ ZU HERZ-

Sie wirft den Ball noch nicht sehr weit,
hat Schokoeis auf ihrem Kleid,
was ich ihr sag`kann sie noch nicht versteh´n.

Ich weiß nur wenn sie bei mir lacht,
dann hab ich nichts verkehrt gemacht.
Wir brauchen Worte nicht wenn wir uns beide sehn.

Von Herz zu Herz
erzählst du mir von dir
als würden wir uns ewig kennen,
wir beide.
Von Herz zu Herz
erzählst du mir
auch wenn uns soviel Jahre trennen,
uns beide.

Ich weiß sie träumt nur ´nen kleinen Traum,
von Teddybär und Erdbeerschaum.
Sie ahnt noch nicht was Zukunft wirklich heißt.

Doch ihre Augen werden groß,
wenn ich ihr erzähl vom Mann im Mond.
Es ist ein Zauberland,
wenn man von nichts was weiß.

Von Herz zu Herz
erzählst du mir von dir
als würden wir uns ewig kennen,
wir beide.
Von Herz zu Herz
erzählst du mir
auch wenn uns soviel Jahre trennen,
uns beide.

Doch ihre Augen werden groß,
wenn ich ihr erzähl vom Mann im Mond.
Es ist ein Zauberland,
wenn man von nichts was weiß.

Von Herz zu Herz...

ROY BLACK - WARUM GERADE DU? -

Sie war noch jung und sie lebte hier,
in der kleinen Wohnung über mir,
sie hat mich oft um den Schlaf gebracht.
Sie spielte gern Mozart und Chapon,
ich sass am Fenster, um zuzuhör’n,
gar nicht selten bis nach Mitternacht.
Ich sprach mit ihr oft im Treppenhaus,
es wurde niemals mehr daraus,
wenn wir uns sah’n,
hat sie mich angelacht.
Nun geh’ ich hier die Strasse lang,
hab’wie alle Blumen in der Hand,
sie ist so jung, weg von hier.

Und niemand weiss, warum grade du,
hat Gott vielleicht ‘nen Fehler gemacht?
Hab’oft gefragt, warum grade du?
Die Antwort bleibt im Dunkel der Nacht.
Und niemand weiss!

Ich geh? bald weg, hat sie oft gesagt,
ich glaubte sie meint, in’ ne and’re Stadt,
oder auf’ne Zeit nach Amerika.
Sie wusste wohl, es gibt keine Chance,
ihre Augen verloren nie den Glanz,
ich hab’nie bemerkt, dass sie traurig war.
Sie hat von sich nie viel erzählt,
mir fiel nie auf, dass ihr was fehlt,
wir zwei war’n verrückt,
wenn wir uns wiedersah’n.
Jetzt steh’ ich hier, noch lang’allein,
wir sagten uns nicht mal goodbye,
du gingst einfach so weg von hier.

Und niemand weiss, warum grade du,
hat Gott vielleicht ‘nen Fehler gemacht?
Hab’ oft gefragt, warum grade du?
Die Antwort bleibt im Dunkel der Nacht.
Und niemand weiss!

ROLAND KAISER –MIDNIGHT LADY-

Manchmal wenn ich mir von dir erzähle
fällt ein Sonnenstrahl auf meine Seele
und dein Bild in mir erwacht zum Leben
so als würd` es dich noch immer geben
und ich nehm das Telefon
wähle deine Nummer schon
doch dann fällt mir plötzlich ein
vielleicht bist du nicht allein

Midnight Lady fühlst du dich
manchmal einsam so wie ich
midnight Lady geht es dir
dann genauso schlecht wie mir
Midnight Lady glaubst du nicht
das ein wort das Schweigen bricht
Midnight Lady sag warum
bleiben wir so lang stumm

und nun sitz ich hier seit vielen Stunden
denn hier haben wir uns mal gefunden
hab zu viel geraucht zu viel getrunken
in erinnerung an dich versunken
da öffnet sich die Tür
und dann stehst du hier vor mir
uns`re Blicke finden sich
meine Augen fragen dich

Midnight Lady fühlst du dich
manchmal einsam so wie ich
Midnight Lady geht es dir
dann genauso schlecht wie mir
Midnight Lady glaubst du nicht
das ein Wort das Schweigen bricht
Midnight Lady sag warum
bleiben wir so lang stumm

Midnight Lady glaubst du nicht
das ein Wort das Schweigen bricht
Midnight Lady sag warum
bleiben wir so lang stumm


 
  Contigo ya son 87284 visitantes a esta Web (Gracias!!!)  
 
=> ¿Desea una página web gratis? Pues, haz clic aquí! <=